Sie sind hier: Startseite » Info & Service » Kurabgabe

Kurabgabe

KURABGABE - Service und Leistung für Sie

Aus den Erlösen der Kurkarte werden in List auf Sylt Einrichtungen und Aufgaben
finanziert, die in einem Ort mit 1.600 Einwohnern üblicherweise nicht vorhanden
sind, sondern speziell unseren Gästen zugute kommen.

Wir bieten Ihnen
- Freien bzw. vergünstigten Eintritt bei Veranstaltungen und Vorträgen
- Unterhaltung von 800 m gepflegter Strandpromenade
- Unterhaltung von insgesamt 3 km gereinigtem Badestrand
- Installation und Pflege der sanitären Anlagen wie Strandduschen
und WCs
- Badeaufsicht und Rettungsschwimmer, die für die Sicherheit unserer
Badegäste besondere Fähigkeiten haben müssen.
- Veranstaltungen für Kinder und Kinderbetreuung
- Vielseitiges Sportprogramm
- Sportveranstaltungen
- Mehrere Großveranstaltungen im Jahr
- Renovierung und Instandhaltung der Kur- und Erholungseinrichtungen
inklusive des Hafenbereichs
- Veranstaltungen am Hafen
- Anerkennung und Aufrechterhaltung des Lister Hafens als
internationale Kreuzfahrtanlegestelle
- Sportboothafen
- Beseitigung von Sturm- und Flutschäden
- Entfernung von Flugsandverwehungen
- Sturmwarnungen und Bergungseinsätze
- Wetterberichte
- Subvention des Strandbusses
- Unterstützung der Söl´ring Foriining
- Vergünstigter Eintritt bei Natur- und Wattwanderungen

Gesetzliche Grundlage
Gesetzliche Grundlage für die Kurabgabe ist übrigens § 10 des
Kommunalabgabengesetzes Schleswig-Holstein zum Unterhalt öffentlicher
Kur- & Erholungseinrichtungen. Die Kurabgabe ist grundsätzlich von allen
Ortsfremden ohne Rücksicht darauf zu entrichten, ob und in
welchem Umfang sie die Einrichtungen nutzen.

Preisliste Kurabgabe

Satzung Kurabgabe bis zum 01.04.2017

Satzung Kurabgabe ab dem 01.04.2017