Sie sind hier: Startseite » Impressionen » Fotoupload

Fotoupload

Ihre Fotos auf list.de

Urlaubsfotos sind Erinnerungen an die schönsten Tage des Jahres! Teilen Sie Ihre schönsten Bilder mit uns und anderen Gäste von List auf Sylt. Hier haben Sie die Möglichkeit - senden Sie uns Ihre Fotos über unser Formular. Wir werden nach interner Auswahl Ihre Fotos in unserer Urlaubsgalerie einstellen und eventuell auf unserer homepage www.list.de oder in unseren Printprodukten veröffentlichen. Das beste Bild könnte sogar das Titelbild unseres Gastgeberverzeichnisses zieren!

Foto Upload auf List-Sylt.de

Vielen Dank, das Sie an der Fotoaktion der Kurverwaltung List auf Sylt teilnehmen wolllen.
Vorab noch ein paar Worte zur rechtlichen Seite. Bitte lesen sie die folgenden AGB zum Fotoupload aufmerksam.
Wenn Sie dann zustimmen, werden Sie auf die Upload Seite weitergeleitet und können
dort, nach dem ausfüllen des Formulars, Ihr bis zu 6 MB (oder 2 Bilder á 3 MB) großes Bild bequem hochladen.

Viel Spass dabei!

Zu den veröffentlichten Bildern kommen Sie hier.

Bilderupload auf www.list-sylt.de

Rechtliches

AGB/Nutzungsbedingungen

Präambel

Die Gemeinde List bietet hier ihren Gästen und allen, die Interesse daran haben, die Möglichkeit, kostenlos Fotos hochzuladen und damit der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, die während ihres Besuches der Gemeinde und der Insel Sylt erstellt wurden.

Die Gemeinde List stellt den Nutzern hier lediglich Speicherplatz zur Verfügung, die von Ihnen hochgeladenen Fotos werden vor Veröffentlichung nicht von der Gemeinde überprüft, sondern durch Sie auf die Homepage gestellt.

Dies geht aber nicht ohne rechtliche Regelungen. Mit dem Hochladen von Bildern erklären Sie sich mit folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden:

Minderjährige Teilnehmer

Soweit Teilnehmer minderjährig (also unter 18 Jahre alt) sind, benötigen sie zur Teilnahme und zum Hochladen von Bildern, Videos und anderen Inhalten das Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten.

Datenschutzerklärung

Die Gemeinde List ist berechtigt, zur Vertragsabwicklung hier erlangte personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Landesdatenschutzgesetzes Schleswig-Holstein im erforderlichen Umfang zu verarbeiten.

Sie haben selbstverständlich Anspruch auf Auskunft oder Berichtigung nach den gesetzlichen Vorgaben und können Ihre online erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Keine Nutzungsverpflichtung; Löschungsbefugnis

Eine Nutzungsverpflichtung in Bezug auf die hochgeladenen Fotos für die Gemeinde List wird nicht begründet. Zudem ist die Gemeinde List berechtigt, hochgeladene Fotos jederzeit wieder zu löschen.

Garantieerklärung

Es besteht die Möglichkeit, dass die Veröffentlichung Ihrer Fotos durch Persönlichkeitsrechte der Abgebildeten oder andere Rechte Dritter eingeschränkt ist. Jeder Mensch darf grundsätzlich selbst darüber bestimmen, ob überhaupt und in welchem Kontext Bilder von ihm veröffentlicht werden. Sofern der Abgebildete keine Erlaubnis für diese Veröffentlichung gewährt hat, ist das Hochladen generell nicht erlaubt.

Hiervon gibt es auch Ausnahmen. Personen, die sich auf öffentlichen Versammlungen (z. B. Demonstrationen, Festen, Aufzügen) oder zufällig in einer Landschaft aufhalten, dürfen ohne deren Zustimmung auf den entsprechenden Fotos zu sehen sein. Jedoch darf die betreffende Person nicht der Zweck der Aufnahme sein. Demnach ist es z.B. erlaubt, eine Menschenmenge auf dem Hafenfest in List zu zeigen, jedoch nicht, einen einzelnen Besucher des Hafenfestes ohne dessen Einwilligung herauszugreifen und in einem Porträtfoto darzustellen. Der Gesetzgeber hat zudem vorgesehen, dass durch solche erlaubten Ausnahmen die berechtigten Interessen des Abgebildeten nicht verletzt werden dürfen. Eine kommerzielle Nutzung der Bilder, auch wenn sie urheberrechtlich unter einer freien Lizenz stehen, ist aus Gründen des Persönlichkeitsrechts in der Regel nicht möglich.

Berühmte Personen (so genannte absolute Personen der Zeitgeschichte) dürfen auch ohne deren Einverständnis gefilmt und das Material verbreitet werden. Dies sind beispielsweise bekannte Politiker oder andere Prominente. Bei absoluten Personen der Zeitgeschichte wird dieses Recht allerdings mit der Bedingung, dass die Personen auf den Aufnahmen auch tatsächlich eine öffentliche Funktion wahrnehmen, eingeschränkt (Caroline-Urteile). Es ist zudem nicht zulässig, Hindernisse zu überwinden (z.B. über Mauern zu schauen etc.) oder Hilfsmittel wie Teleobjektive, Leitern oder auch Luftfahrzeuge (z.B. Hubschrauber) zu verwenden, um in die geschützte Privatsphäre einer prominenten Person einzudringen.

Die Veröffentlichung von Fotos von urheberrechtlich geschützten Gebäuden (Werke der Architektur) in Deutschland ist generell durch die Panoramafreiheit gedeckt. Bei Bauwerken erstreckt sich diese Erlaubnis nach deutschem Recht nur auf die äußere Ansicht. Der Aufnahmestandort muss zudem allgemein ohne Hilfsmittel zugänglich sein. Eine Leiter – auch wenn sie nicht dazu dienen sollte, über ein Hindernis hinwegzublicken – ist demnach genauso wenig zulässig wie ein Hubschrauber. Auch die Aufnahme von einem anderen Gebäude aus ist nicht zulässig, selbst wenn eine Genehmigung für das Betreten des Aufnahmestandortes vorliegt.

Sie garantieren der Gemeinde List, dass Sie zum Hochladen des/der Fotos und zur etwaigen Übertragung der Rechte an diesem Foto berechtigt sind und dass das Material nicht mit Rechten Dritter belastet ist, also zum Beispiel von einem Dritten hergestellt worden ist. Wenn Sie teilnehmen, müssen Sie beziehungsweise Ihr Kind auch selbst Urheber sein. Das heißt, es dürfen nur Bilder hochgeladen werden, die Sie selbst hergestellt haben. Es dürfen grundsätzlich keine Inhalte von Dritten, aus Zeitschriften, Büchern etc. verwendet werden.

Sofern auf dem Material Personen zu sehen sind, die erkennbar sind und bei denen es sich weder um Personen der Zeitgeschichte (zum Beispiel berühmte Persönlichkeiten wie Politiker, Sportler, Schauspieler oder Personen, die zeitweilig Berühmtheit erlangen) noch um Beiwerk handelt, müssen diese mit der Nutzung einverstanden sein. Sie stellen die Gemeinde List für die vertragsgemäße Nutzung von allen Ansprüchen dieser Personen frei.

Die Gemeinde List behält sich vor, Fotos, die den Verdacht der Verletzung von rechten Dritter in sich tragen, wieder zu löschen.
Schadensersatzansprüche, Strafrecht

Das Hochladen von kommerziellem Material ist untersagt. Die Gemeinde List wird dieses sofort entfernen. Soweit das hochgeladene Material schädliche Software wie Viren, Trojaner und ähnliches enthält, behält sich die Gemeinde List ausdrücklich vor, Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Dies gilt auch für den Fall, dass das Material gesetzwidrige Inhalte wie pornographische, jugendgefährdende, gewaltverherrlichende, missbräuchliche, rassistische, bedrohende und beleidigende Inhalte aufweist. Die Gemeinde List wird solche Vorgänge gegebenenfalls strafrechtlich zur Anzeige bringen.

Schriftliche Einverständniserklärung

Die Gemeinde List behält sich vor, das Einverständnis zu den vorstehenden Teilnahmebedingungen auch schriftlich bei Ihnen einzuholen. Sollten Sie nicht mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gemeinde List zum Hochladen der Fotos und zur Nutzung der Webseiten der Gemeinde List einverstanden sein, laden Sie bitte keine Bilder hoch.

Änderung dieser AGB/Nutzungsbedingungen

Die Gemeinde List behält sich vor, diese AGB/Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.

Bilderupload auf www.list-sylt.de